Neuzugänge prüfenhier!
Offline-Modus
Die Gearzette
#FindAnywhere
7 MUST-HAVES FÜR DEIN NOTFALLSET AUF REISEN

7 MUST-HAVES FÜR DEIN NOTFALLSET AUF REISEN

- 14.02.2022

Ganz gleich, ob Du morgens mit Deinem Mountainbike unterwegs bist, einen Roadtrip quer durchs Land oder einen mehrtägigen Campingausflug machst – ein Notfallset ist ein absolutes Muss. Hier sind ein paar Gegenstände, die Du in einem Wolf Pack Pro aufbewahren und in Deinem Fahrzeug lassen kannst:

© Craig Kolesky


1. Erste-Hilfe-Kasten

Die meisten Apotheken und Outdoor-Geschäfte führen eine Grundausstattung an Erste-Hilfe-Ausrüstung. Vergewissere Dich, dass Dein Notfallset eine Reihe von Verbänden, (Klammer-)Pflastern sowie Desinfektionsmittel, Brandsalbe und Pinzetten enthält. Wir empfehlen außerdem eine Rettungsdecke, Antihistaminika (gegen Insektenstriche und Heuschnupfen), Schmerzmittel (wie Aspirin und Ibuprofen), Buscopan (gegen Magenkrämpfe) sowie Imodium und Smecta.

© Craig Kolesky


2. Lebensmittelvorräte

Vorräte (für mindestens eine Nacht) können Dein Leben retten. Pack genügend trockene, nicht verderbliche Lebensmittel ein, wie zum Beispiel Müsliriegel, Kekse, Zwieback und vielleicht sogar ein bis zwei Päckchen Trockenmahlzeiten. Außerdem solltest Du unbedingt zwei Liter Wasserflaschen in Dein Notfallset packen.

© Jemma Wild


3. Ersatzkleidung für alle Gegebenheiten

Wechselkleidung ist vielleicht etwas, das man zunächst für sein Kleinkind einpackt. Aber man weiß nie, wann man ein zusätzliches Shirt braucht. Beginne mit einem dünnen Langarmshirt und einem feuchtigkeitsabweisenden kurzen Shirt sowie einem einfachen Regenponcho, der sich klein verpacken lässt, und baue von dort aus weiter auf. Für längere Ausflüge, bei denen Du mit Schlamm rechnen musst, sind Gummistiefel von unschätzbarem Wert.


4. Tragbare Starthilfe

Leere Batterien kommen vor. Wenn das passiert und man ohne Unterstützung ist, kann man aber wirklich festsitzen. Die Scosche PowerUp 700 Tragbare Starthilfe ist ein kleines Gerät, das es in sich hat. Es hält seine Ladung bis zu 12 Monate lang und kann Fahrzeugen mit bis zu 10 Zylindern Starthilfe geben. Das Gerät verfügt über zwei 5-V-USB-Anschlüsse (2,1 A + 1,1 A) zum Aufladen mobiler Geräte sowie einer LED-Taschenlampe.

© Sidetracked Australia


5. MAXTRAX Bergungsboard

Schau Dir eine beliebige Folge der Tasmanien-Serie unserer Kooperationspartner Sidetracked Australia an, und Du wirst sehen, wie nützlich diese leichten und robusten Bergungsboards sind. Große Stollen an den MAXTRAX greifen in das Reifenprofil und in den Untergrund, wodurch Du weniger in den Sand, Schnee oder Matsch rutschst. Die praktischen Front Runner Halterungen sorgen dafür, dass die MAXTRAX MKII kompakt gestapelt und gelagert werden können, um so die Ladekapazität zu erhöhen. Wie unser Kooperationspartner Corey Seemann sagte: „Ich packe sie einfach auf meinen Dachträger und vergesse sie – bis sie gebraucht werden.”

© Sidetracked Australia


6. Reifenreparaturset

Einen Reifen zu stopfen ist einfacher als man denkt – Mountainbike-Profis nutzen diese Methode, um platte Reifen während eines Rennens zu reparieren. Ein Reifenreparaturset enthält meistens eine Reibahle (um das Loch so groß zu machen, dass die Flickenstreifen hineinpassen), ein Einsetzwerkzeug mit T-Handgriff, Flickenstreifen und Vulkanisierlösung. Die Verwendung der Flickenstreifen ist viel einfacher, als Du vielleicht denkst. Bestreiche den Flickenstreifen einfach mit der Vulkanisierlösung, drücke den Streifen in das Loch, zieh den T-Handgriff zurück, bis er sich löst und der Flickenstreifen (hoffentlich ordentlich) im Loch bleibt. Pump den Reifen dann mit dem Rough & Tough 2 Zylinder Luft-Kompressor wieder auf und los geht’s. 

© Jemma Wild


7. 4x4 Spaten mit Axt-Kante

Ob Du Dich aus einer heiklen Situation befreist, ein Camp abflachst oder eine Feuerstelle aushebst – ohne Spaten solltest Du nirgendwo hingehen.


Weiter
Bevor