Gullwing Fensterscheibe (rechte Seite) aus Glas für Mercedes Benz G-Klasse - von Front Runner

827,60 €
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand
SKU
GWMG002
Das Front Runner Gullwing Fenster ersetzt das rechte Heckfenster Deiner Mercedes Benz G-Klasse und ermöglicht somit einen einfachen Zugriff auf die Ladefläche über die Seite Deines Fahrzeugs. Kompatibel für die 460, 461 und 463 Serie.
Nicht auf Lager
  • Kostenlose Beratung
    DIREKT VOM HERSTELLER
  • Alle Produkte
    OFFROADTAUGLICH
  • Intelligentes
    DESIGN

Das Front Runner Gullwing Fenster ersetzt das Heckfenster Deiner Mercedes Benz G-Klasse und ermöglicht somit einen einfachen Zugriff auf die Ladefläche über die Seite Deines Fahrzeugs.

Das Gullwing Fenster aus Glas wurde für den Offroad-Bedarf gebaut, ist benutzerfreundlich und passt sehr gut zum Style Deines Fahrzeugs.

  • Ist innerhalb von wenigen Minuten montiert.
  • Inklusive 2 Verschlussriegel.
  • Passend für 460, 461, 463 und alle aktuelleren Modelle bis 2017.
  • Das Gullwing Fenster kann innerhalb von Minuten wieder herausgenommen werden und durch das Original Fenster ausgetauscht werden.
HINWEIS: Falls Du ein 463 Model besitzen solltest: In den Modellen nach 2002 befindet sich eine Antenne in der Heckscheibe, die beim Einbau des Gullwing Fensters ersetzt werden müsste. Nicht geeignet für 2018+ Modelle mit eingeklebten Heckscheiben.

Inhalt:
1x Gullwing Tür
1x Gullwing Türrahmen 

Material:
schwarzes pulverbeschichtetes 3CR12 korrosionsbeständiger Stahl
Getöntes und gehärtetes 6 mm Glas

Produktmaße:
810 mm (L) x 53 mm (B) x 480mm (H)

Gewicht:
8,7 kg

Glaseigenschaften: 
Lichteinfall:
Übertragung: 44
Reflexion außen: 5 

Solarenergie:
Vollständige Eliminierung: 38
Reflexion außen: 5
Absorption 1:47
Direkte Übertragung: 47
SHGC: 0.62 

Verschattungskoeffizient:
Verhältnis: 0.71 

U-Wert:
(W/m2).K (Mitte des Glases): 5.8

*Ein PDF-Viewer wird benötigt, um die Montageanleitung anzusehen.

Fragen zum Produkt
Bisher keine Fragen. Stellen Sie die erste Frage!
Choose Your Country/Region


americas
europe
africa
oceania
asia
middle east